Feuerwehr Stadt Geestland

Mit ihren rund 900 ehrenamtlichen Einsatzkräften, ausgestattet mit einer modernen persönlichen Schutzausrüstung, zeitgemäßen Einsatzmitteln und einer auf die Bedürfnisse der Stadt Geestland abgestimmten Infrastruktur, sind die Freiwilligen Feuerwehren im Stadtgebiet ein bedeutsamer Sicherheitsfaktor für die Bürgerinnen und Bürger. Zu den primären Tätigkeitsbereichen der 21 Ortsfeuerwehren zählen unter anderem der abwehrende Brandschutz, die Rettung von Menschen und Tieren aus Notlagen sowie die Durchführung von Technischen Hilfeleistungen im Rahmen der Gefahrenabwehr.

Feuerwehr Geestland©Stadt Geestland
Standorte:

  • 21 Feuerwehrhäuser
    - davon acht Neubauten bis 2021
  • Eine Schwerpunktfeuerwehr
  • Drei Stützpunktfeuerwehren
  • 17 Feuerwehren mit Grundausstattung



Einsatzfahrzeuge:

  • 6 Tragkraftspritzenfahrzeuge (TSF),
    - davon 2 TSF-W mit 500L Löschwassertank
  • 11 Löschfahrzeuge (LF oder MLF)
    - davon 9 Fahrzeuge mit Löschwassertank
  • 3 Hilfeleistungslöschfahrzeuge (HLF und 1 Löschgruppenfahrzeug (LF) mit Rettungssatz
  • 4 Tanklöschfahrzeuge (TLF)
  • 1 Drehleiter (DLK 23/12)
  • 2 Einsatzleitwagen (ELW)
  • 8 Mannschaftstransportwagen (MTW)
  • 1 Rettungsboot (RTB)
  • Sonderfahrzeuge: 1 ABC-Erkunder, 1 Gerätewagen-Gefahrgut, 1 Dekon-P, 1 Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter, 2 Gerätewagen-Logistik, 1 Fahrschul-LKW, 1 Kommandowagen, 1 Quad







42-Was-tun-wenns-brennt-WEB©Stadt Geestland

Im Notfall 112

Ansprechpartner:

Herr Friedrich Meyerherm (Stadtbrandmeister)
Mobil: 0179 9384485
Herr Michael Rinas
(Stellv. Stadtbrandmeister)
Mobil:
0157 73448999

Herr Matthias Witte
(Stellv. Stadtbrandmeister)
Mobil:
0160 7194368