Auszeichnungen

Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2018©Stadt Geestland

Am 08. Dezember 2017 wurde Geestland mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2018 in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Städte mittlerer Größe“ ausgezeichnet. Die vielfältigen Betätigungsfelder der Stadt und ihr Facettenreichtum in Sachen Nachhaltigkeit überzeugten die Jury. Geestland zeigt, dass auch Kommunen, die finanziell nicht auf Rosen gebettet sind, mit Leidenschaft und Kreativität nachhaltiges Handeln implementieren können.

Hier geht es zur Begründung der Jury. Externer Link - Neues Fenster






ZeitzeicheN 2017©Stadt Geestland Für ihre nachhaltiges Wirken wurde die Stadt Geestland im November 2017 in Göttingen mit dem Preis ZeitzeicheN 2017 Externer Link - Neues Fenster  vom Netzwerk21Kongress ausgezeichnet. Sie erhielt den Sonderpreis der Jury 2017 Externer Link - Neues Fenster .Hier geht es zur Pressemitteilung.
 


Siegel Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016 Top 3 Nachhaltige Städte mittlerer Größe©Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2016 war Geestland für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Städte mittlerer Größe“ nominiert. Hervorgehoben wurde, dass Geestland sich in vielen verschiedenen Bereichen engagiert. Dazu gehört die umfangreiche Bürgerkommunikation (z. B. durch das Angebot „Bürgermeister frei Haus“), die praktischen Integrationsmaßnahmen in der Flüchtlingskrise („Anpacken“), die LED-Straßenbeleuchtung und die neue dazugehörige Steuerung oder auch der Einsatz für die lokale Wirtschaft („Heimat shoppen“).









Fairtrade-Stadt-Geestland©Stadt Geestland 2014 wurde die damalige Stadt Langen „Fairtrade Town“. Seither setzen Verwaltung und Politik mit verschiedenen Veranstaltungen und dem ständigen Einsatz fair gehandelter Produkte in den Rathäusern Zeichen für bessere Lebensbedingungen auf der anderen Seite unseres Planeten.


Hier geht es zur Fairtrade-Seite Geestlands.






GreenLight-Award©Stadt Geestland Mit der Umrüstung ihrer Straßenbeleuchtung auf LED gewann die damalige Stadt Langen 2012 den renommierten GreenLight Award der Europäischen Kommission. Den Preis gab es für die Menge der zu erwartenden Energieeinsparung durch das Projekt in Höhe von 60 Prozent. Heute wissen wir, dass die tatsächliche Einsparung sogar noch höher liegt, nämlich bei 72 Prozent. Ein Gewinn für die Umwelt und den Haushalt der Stadt Geestland.


Hier geht es zur Vorstellung der Gewinner auf der Seite der Europäischen Kommission. Externer Link - Neues Fenster