Bauleitpläne im Verfahren

 

Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB und öffentliche Auslegung gem. § 3 Absatz 2 BauGB:

Bebauungsplan Nr. 69 „Westlich Alte Dorfstraße“ – 2. Änderung, Ortschaft Holßel

(beschleunigtes Verfahren gem. § 13 a BauGB) 

Der Bebauungsplanentwurf und seine Begründung liegen zur Einsicht für jedermann von Montag, 03. Mai 2021 bis Donnerstag, 03. Juni 2021, im Rathaus 2 der Stadt Geestland, Bad Bederkesa, 2. OG (Bereich Bauen und Umwelt), Am Markt 8, 27624 Geestland, während der Dienststunden (Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr) öffentlich aus.

Achtung: Für die Einsichtnahme der Planunterlagen im Rathaus ist es aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Krise sinnvoll vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren (die Ansprechpartner der Bauverwaltung sind über die Sammel-Tel.-Nr. 04743/937-2428 zu erreichen).

Bebauungsplan Nr. 69 "Westlich Alte Dorfstraße" - 2. Änderung, Planzeichnung

Bebauungsplan Nr. 69 "Westlich Alte Dorfstraße" - 2. Änderung, Begründung

Bebauungsplan Nr. 69 "Westlich Alte Dorfstraße" - 2. Änderung, Öffentl. Bekanntmachung Nordsee-Zeitung am 24.04.2021

Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB und Unterrichtung der Öffentlichkeit gem. § 3 Absatz 1 BauGB:

4. Änderung des Teilflächennutzungsplanes Langen der Stadt Geestland und Bebauungsplan Nr. 228 "Am Königsweg II", Ortschaft Holßel

Zur Unterrichtung der Öffentlichkeit werden die Planungsunterlagen vom 01. Februar 2021 bis 12. Februar 2021 im Rathaus 2 der Stadt Geestland, Bad Bederkesa, 2. OG (Bereich Bauen und Umwelt), Am Markt 8, 27624 Geestland, während der Dienststunden (Montag bis Donnerstag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Freitag von 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr) gezeigt. Zusätzlich werden die Pläne am Dienstag, 09. Februar 2021, von 8.00 bis 12.30 Uhr im Rathaus 2 der Stadt Geestland, Bad Bederkesa, Zimmer 211, Am Markt 8, 27624 Geestland, von Mitarbeitern des Teams „Bauverwaltung“ erläutert. Hierbei besteht die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung.

Achtung: Für die Einsichtnahme der Planunterlagen im Rathaus ist es aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Krise sinnvoll vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren (die Ansprechpartner der Bauverwaltung sind über die Sammel-Tel.-Nr. 04743/937-2428 zu erreichen).

4. Änderung Teilflächennutzungsplan Langen (Holßel - Am Königsweg II), Planzeichnung

4. Änderung Teilflächennutzungsplan Langen (Holßel - Am Königsweg II), Begründung

Bebauungsplan Nr. 228 "Am Königsweg II", Planzeichnung

Bebauungsplan Nr. 228 "Am Königsweg II", Begründung

4. Änd. Teilflächennutzungsplan Langen u. Bebauungsplan Nr. 228 "Am Königsweg II", Öffentl. Bekanntmachung NZ vom 22.01.2021